Falls Sie unseren Newsletter nicht oder nur teilweise sehen können, klicken Sie bitte auf die HTML-Vorschau

GFF Report

Glas Fenster Fassade Metall - Aktuelles für die Branche

Nr. 9 Mittwoch, 12.09.2018

0

Editorial

Reinhold Kober
Bild: Holzmann Medien
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

was haben Friedrich Gehrig (sogar vor der GFF-Kamera zu sehen, s.u.), Rüdiger Lauer und Joachim Richter gemeinsam? Sie alle sahnten beim Branchenaward Fensterbauer des Jahres ab und finden sich deshalb in dieser Ausgabe von GFF Report. Neue Wege gehen wir auch bei den Wahlen zum Bundesvorstand des BIV am letzten Novemberwochenende; den Entscheid des Wiederholungsvotums von Trier verfolgen Sie live nur auf unserer Facebookseite – nicht verpassen!

Reinhold Kober

Reinhold Kober
Chefredakteur

0

Inhaltsverzeichnis

 

Nachrichten

-

  - mehr...

Richter: Engagement zahlt sich aus
Bild: Mateja
Homepage - 10.09.2018

Marketing und Personal

Richter: Engagement zahlt sich aus

Für sein Engagement in der Initiative Heimvorteil HSK – Handwerk im Sauerland hat Joachim Richter, Geschäftsführer von Richter-Fenster, die Auszeichnung Fensterbauer des Jahres 2018 in der Kategorie Marketing und Personal erhalten. GFF besuchte den Gewinner und unterhielt sich mit ihm über seine Hingabe zum Handwerk.   - mehr...

-ANZEIGE-

HELANTEC und LOMBARDA - eine starke Partnerschaft

Erleben Sie die neueste Generation des Rahmenbiegers WHS2 von LOMBARDA mit integriertem Heizsystem und automatischem Lagersystem. Überzeugen Sie sich, wie einfach Druckausgleich oder Planstellen mit HELANTEC sein können, sowie von neuen Messsystemen zur Prozessüberwachung. Ein Besuch lohnt sich…
Halle 17 Stand C04 - C12  HELANTEC & LOMBARDA

GFF BW hat die Zukunft im Blick
Bild: Sieber
Homepage - 10.09.2018

Glasermeister unter sich

GFF BW hat die Zukunft im Blick

Das Führungstrio des GFF BW – LIM Jürgen Sieber, sein Vize Wolfgang Gastel, Hauptgeschäftsführer Waldemar Dörr – funktioniert, die WhatsApps zwischen Stetten, Aidlingen und Karlsruhe regeln die Herausforderungen von heute. Aber die drei Glasermeister arbeiten längst am Konzept für morgen.   - mehr...

Brille: Gealan
Bild: Kober
Homepage - 10.09.2018

Verkaufen 4.0

Brille: Gealan

Die Eröffnung des vier Millionen Euro teuren Technologiezentrums im August hat Profilgeber Gealan noch an anderer Stelle genutzt, um zu zeigen, dass man in Oberfranken die Zeichen der Zeit erkannt hat. Tatsächlich dürfte die vorgeführte Augmented Reality-Brille das Verkaufen verändern.   - mehr...

Video Video
-ANZEIGE-

DURALUX UND LUXVER. DIE GANZE WELT LÄCHELT SICH IM SPIEGEL ZU.

Mit Duralux und Luxver, die bereits von den größten Firmen des Sektors gewählt wurden, bietet Fenzi ein einziges Set von Produkten an, das den gesamten Zyklus der Spiegelherstellung deckt. Wir wollen weiterhin nicht vergessen, dass bei Fenzi das Ziel der Forschungsarbeit nicht nur die Performance, sondern ebenfalls die Umweltschonung ist: Mit innovativen Techniken für bleifreie Lacke auf Wasserbasis kann auch die Natur mit Ihnen zusammen lächeln. Mehr unter: www.fenzigroup.com
 

Personalien

Fensterbauer des Jahres: Besuch bei Friedrich Gehrig
Bild: Kober
Homepage - 03.09.2018

Vor Ort in Oberschleichach

Fensterbauer des Jahres: Besuch bei Friedrich Gehrig

Mit der Kamera im Gepäck hat GFF den Fensterbauer des Jahres 2018, Friedrich Gehrig, am Produktionsstandort in Oberschleichach besucht. Dort führte der Geschäftsführer von Gehrig Fenstersysteme durch sein Unternehmen. Was den Schreinermeister und seinen Betrieb auszeichnet, erfahren Sie hier.   - mehr...

Video Video
Gutmann: "Derzeit sehe ich keinen Kandidaten."
Bild: Kober
Homepage - 10.09.2018

Zu Besuch beim BIM

Gutmann: "Derzeit sehe ich keinen Kandidaten."

Martin Gutmann, im Herbst 2017 zunächst mit 19:13 Stimmen deutlich im Amt bestätigt, dann nach einem Formfehler und der Annullierung als kommissarischer BIM im Amt, bedauert, dass sein unterlegener Gegenkandidat Hermann Fimpeler sich noch nicht geäußert hat, ob er wieder antritt.   - mehr...

Video Video
-ANZEIGE-

Close-Motion® Türschließer


Leise Türschließer jetzt auch für 2-flügelige Türen: Close-Motion® Schließer arbeiten nahezu lautlos und funktionieren unabhängig von Winddruck, Durchzug oder Sog. Close-Motion® vereint Sicherheit, Barrierefreiheit und Komfort in einem im Gehäuse integrierten Bauteil. Damit entfällt die Montage eines zusätzlichen Bauteils. Mehr unter www.assaabloy.de

Dreisbusch: "Acht bis 16 Prozent beträgt unser Anteil am Fenster."
Bild: Kober
Homepage - 10.09.2018

Marge, komm bald wieder

Dreisbusch: "Acht bis 16 Prozent beträgt unser Anteil am Fenster."

Mit 40 Jahren ist Thomas Dreisbusch ins Präsidium des Bundesverbands Flachglas (BF) gekommen – und seitdem ist er auch Präsident. GFF sagt er am Unternehmenssitz in Goldbach, die Tätigkeit mache nach 18 Jahren noch immer Spaß – auch wenn das für die wertmäßige Entwicklung der Erzeugnisse nicht gilt.   - mehr...

Achenbach: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen
Bild: Rockenfeller
Homepage - 10.09.2018

Einspruchphase zu DIN 18008 ist abgeschlossen

Achenbach: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Der ö.b.u.v. Sachverständige Eberhard Achenbach aus Wardenburg hat in einem Exklusivinterview mit GFF Stellung genommen zu den Vorgängen auf der Einspruchssitzung zur DIN 18008 und seiner Rolle als Vertreter des niedersächsischen Landesinnungsverbands.   - mehr...

Video Video
-ANZEIGE-

Nur 1 Container für alles


Fenster-Entsorgung ist viel einfacher, wenn alle Materialien – PVC, Holz und Glas – direkt in einen Container kommen. Ohne Entglasen und Sortierung. BIOTRANS ist mit ihrem Recycling-Konzept weit überregional tätig und bietet mit der neuen Fensterrecycling-Halle auch die entsprechenden Kapazitäten für das große Interesse.
Mehr Infos unter:
www.biotrans-gmbh.de
 

GFF-Praxistipp

Große Lasten vor der Wand sicher abtragen
Bild: SFS
Homepage - 10.09.2018

Geprüftes Montagewinkelsystem

Große Lasten vor der Wand sicher abtragen

Die Montage von Bauelementen vor dem Baukörper ist heute tägliche Praxis. Mit einem neuen Winkelsystem setzen Monteure die dabei auftretenden Anforderungen mit einer geprüften und sicheren Lösung um, deren Anwendung GFF Schritt für Schritt dokumentiert.   - mehr...

-ANZEIGE-

Lattuada Robotik Lösung


Zum 40-jährigen Jubiläum feierte Lattuada nicht nur auf der glasstec, sondern präsentierte Ihnen auch eine ganze Menge an Neuheiten. Im Vordergrund stand vor allem die Lattuada Robotik Lösung: Eine innovative Hochleistungs-Roboteranwendung, die zu den vertikalen Lattuada Schleifmaschinen passt. Mehr dazu finden Sie auf www.adeliolattuada.com
 

GFF-Wunschthema

Holzfenster umweltbewusst pflegen
Bild: Metzger
Homepage - 10.09.2018

Chemie ist nicht gleich Chemie

Holzfenster umweltbewusst pflegen

Holzfenster benötigen Schutz, um langfristig leistungsfähig zu sein. Für den umweltbewussten Schutz der Elemente müssen Holzfensterbauer nicht zwingend auf reine Naturprodukte zurückgreifen – chemische Produkte seien sogar oft sinnvoller.   - mehr...

-ANZEIGE-

VHV Flottenversicherung - Egal wie groß Ihr Fuhrpark ist: Unsere Versicherung passt.


Wir stimmen Ihre Versicherung auf die Größe Ihres Fuhrparks ab. Sie nennen uns Fahrzeugart, Leistung und Anzahl Ihrer Fahrzeuge – schon bekommen Sie einen Preis genannt. Bereits ab fünf Motorfahrzeugen sichern Sie sich Stückbeiträge. Mehr Informationen!

 

Objekt des Monats

Im Ernstfall keine Zeit verlieren
Bild: Winkhaus
Homepage - 07.09.2018

Elektronische Zutrittsorganisation sichert Alpen-Heliport

Im Ernstfall keine Zeit verlieren

Wenn es eilt oder unwegsames Gelände zu überbrücken ist, sind Hubschrauber oft die letzte Rettung. In den Alpen punkten sie mit ihrer Flexibilität, die Leben retten kann. Der neue Heliport in St. Johann im Pongau (Österreich) ist mit einer Schließanlage gesichert.   - mehr...

0

Video

Zu Besuch beim Fensterbauer des Jahres 2018

Zu Besuch beim Fensterbauer des Jahres 2018
Zu Besuch beim Fensterbauer des Jahres 2018
Video: Holzmann Medien
- alle Videos
0

Einkaufsführer

Teaser Icon Einkaufsführer Firmenverzeichnis
Gesucht? Gefunden!
0

Sonderpublikation

Cover
 

design+building

präsentiert Top-Referenzen aus den Bereichen Fassade, Sonnenschutz und Interieur für Architekten und Fachplaner.

-zum kostenlosen E-Paper
0
0

Messen & Termine

26.09.2019 - 26.09.2019
Klebtechnik-Praxis
27.09.2019 -
54. Frankfurter Bausachverständigentag
27.09.2019 - 27.09.2019
DIN 18008 – Glas im Bauwesen
- weitere Messen & Termine
0

Umfrage

Teaser Icon Umfrage Wunschthema
Sie entscheiden,
wir schreiben!
0

Sonderpublikation

Cover
 

glas kompakt/
beschattung kompakt

präsentiert Top-Unternehmen der Branche Glas, Fenster, Fassade, Metall, Sonnenschutz und Tore.

-zum kostenlosen E-Paper
0
- GFF Magazin - Shop - Login - Newsletter abbestellen
- Adresse ändern - MEDIA SALES - Kontakt - Weiterempfehlen
0
0
Rechtliche Hinweise

Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für Newsletter.

Impressum
Der GFF Report-Newsletter ist ein kostenloser Service des GFF Magazins.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Reinhold Kober
Chefredakteur GFF Magazin

Anschrift:
Holzmann Medien GmbH & Co. KG
Gewerbestraße 2
86825 Bad Wörishofen
Internet: www.holzmann-medien.de/datenschutzbestimmungen
Ust-ID.Nr.: DE 129204092
Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRA5059
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin: Holzmann Verlag GmbH, diese vertreten durch ihren Geschäftsführer: Alexander Holzmann, Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRB5009
Telefon: +49 8247 354-01
E-Mail: info@holzmann-medien.de

Bei Fragen zu Ihrem Newsletter-Abonnement wenden Sie sich bitte an: vertrieb@holzmann-medien.de

Verleger und vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Alexander Holzmann
E-Mail: alexander.holzmann@holzmann-medien.de
(Adresse wie oben)

Verlagsleiter Anzeigen - Vertrieb - Marketing:
Jan Peter Kruse
Telefon: +49 8247 354-104
E-Mail: jan-peter.kruse@holzmann-medien.de

Anzeigenleiter (verantwortlich):
Thomas Pohl
Telefon: +49 8247 354-185
E-Mail: thomas.pohl@holzmann-medien.de

Technik:
Webmaster
E-Mail: webmaster@holzmann-medien.de



12.09.2018 GFF Report vom 12.09.2018 Herzlich Willkommen beim Newsletter. =========================================== Lauer: Ohne sichtbaren Beschlag, ohne Konkurrenz Richter: Engagement zahlt sich aus GFF BW hat die Zukunft im Blick Brille: Gealan Fensterbauer des Jahres: Besuch bei Friedrich Gehrig Gutmann: "Derzeit sehe ich keinen Kandidaten." Dreisbusch: "Acht bis 16 Prozent beträgt unser Anteil am Fenster." Achenbach: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen Große Lasten vor der Wand sicher abtragen Holzfenster umweltbewusst pflegen Im Ernstfall keine Zeit verlieren =========================================== : Mehr lesen Sie unter Marketing und Personal: Richter: Engagement zahlt sich aus Für sein Engagement in der Initiative Heimvorteil HSK – Handwerk im Sauerland hat Joachim Richter, Geschäftsführer von Richter-Fenster, die Auszeichnung Fensterbauer des Jahres 2018 in der Kategorie Marketing und Personal erhalten. GFF besuchte den Gewinner und unterhielt sich mit ihm über seine Hingabe zum Handwerk. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/richter-engagement-zahlt-sich-aus/150/4609/377029/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Glasermeister unter sich: GFF BW hat die Zukunft im Blick Das Führungstrio des GFF BW – LIM Jürgen Sieber, sein Vize Wolfgang Gastel, Hauptgeschäftsführer Waldemar Dörr – funktioniert, die WhatsApps zwischen Stetten, Aidlingen und Karlsruhe regeln die Herausforderungen von heute. Aber die drei Glasermeister arbeiten längst am Konzept für morgen. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/gff-bw-hat-die-zukunft-im-blick/150/4609/377021/ Verkaufen 4.0: Brille: Gealan Die Eröffnung des vier Millionen Euro teuren Technologiezentrums im August hat Profilgeber Gealan noch an anderer Stelle genutzt, um zu zeigen, dass man in Oberfranken die Zeichen der Zeit erkannt hat. Tatsächlich dürfte die vorgeführte Augmented Reality-Brille das Verkaufen verändern. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/brille-gealan/150/4609/377020/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Vor Ort in Oberschleichach: Fensterbauer des Jahres: Besuch bei Friedrich Gehrig Mit der Kamera im Gepäck hat GFF den Fensterbauer des Jahres 2018, Friedrich Gehrig, am Produktionsstandort in Oberschleichach besucht. Dort führte der Geschäftsführer von Gehrig Fenstersysteme durch sein Unternehmen. Was den Schreinermeister und seinen Betrieb auszeichnet, erfahren Sie hier. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/fensterbauer-des-jahres-besuch-bei-friedrich-gehrig/150/4609/376731/ Zu Besuch beim BIM: Gutmann: "Derzeit sehe ich keinen Kandidaten." Martin Gutmann, im Herbst 2017 zunächst mit 19:13 Stimmen deutlich im Amt bestätigt, dann nach einem Formfehler und der Annullierung als kommissarischer BIM im Amt, bedauert, dass sein unterlegener Gegenkandidat Hermann Fimpeler sich noch nicht geäußert hat, ob er wieder antritt. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/gutmann-derzeit-sehe-ich-keinen-kandidaten/150/4609/377024/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Marge, komm bald wieder: Dreisbusch: "Acht bis 16 Prozent beträgt unser Anteil am Fenster." Mit 40 Jahren ist Thomas Dreisbusch ins Präsidium des Bundesverbands Flachglas (BF) gekommen – und seitdem ist er auch Präsident. GFF sagt er am Unternehmenssitz in Goldbach, die Tätigkeit mache nach 18 Jahren noch immer Spaß – auch wenn das für die wertmäßige Entwicklung der Erzeugnisse nicht gilt. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/dreisbusch-acht-bis-16-prozent-betraegt-unser-anteil-am-fenster/150/4609/377023/ Einspruchphase zu DIN 18008 ist abgeschlossen: Achenbach: Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen Der ö.b.u.v. Sachverständige Eberhard Achenbach aus Wardenburg hat in einem Exklusivinterview mit GFF Stellung genommen zu den Vorgängen auf der Einspruchssitzung zur DIN 18008 und seiner Rolle als Vertreter des niedersächsischen Landesinnungsverbands. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/achenbach-das-letzte-wort-ist-noch-nicht-gesprochen/150/4609/377022/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Geprüftes Montagewinkelsystem: Große Lasten vor der Wand sicher abtragen Die Montage von Bauelementen vor dem Baukörper ist heute tägliche Praxis. Mit einem neuen Winkelsystem setzen Monteure die dabei auftretenden Anforderungen mit einer geprüften und sicheren Lösung um, deren Anwendung GFF Schritt für Schritt dokumentiert. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/grosse-lasten-vor-der-wand-sicher-abtragen/150/4609/377025/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Chemie ist nicht gleich Chemie: Holzfenster umweltbewusst pflegen Holzfenster benötigen Schutz, um langfristig leistungsfähig zu sein. Für den umweltbewussten Schutz der Elemente müssen Holzfensterbauer nicht zwingend auf reine Naturprodukte zurückgreifen – chemische Produkte seien sogar oft sinnvoller. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/holzfenster-umweltbewusst-pflegen/150/4609/377027/ *************************Anzeige*************************************** Anzeige ************************************************************************* Elektronische Zutrittsorganisation sichert Alpen-Heliport: Im Ernstfall keine Zeit verlieren Wenn es eilt oder unwegsames Gelände zu überbrücken ist, sind Hubschrauber oft die letzte Rettung. In den Alpen punkten sie mit ihrer Flexibilität, die Leben retten kann. Der neue Heliport in St. Johann im Pongau (Österreich) ist mit einer Schließanlage gesichert. Mehr lesen Sie unter https://www.gff-magazin.de/im-einsatzfall-keine-zeit-verlieren/150/4609/377011/
szmtag